Neue und Aktuelle ProjEkte, Ausstellungen Und Festivals


Jubiläumsausstellung - B(ring) Y(our) O(wn) B(eamer)

Pulchri-Studio

Eröffnung Samstag 01. Oktober 2022 um 18:00 Uhr / 01. Oktober 2022 - 19. Oktober 2022 / geöffnet Di – So 12.00-17.00 Uhr.

Lange Voorhout 15, 2514 EA Den Haag, Niederlande

Vier meiner Videoarbeiten sind in der Ausstellung vertreten:

1. "Sky behind the windows" in Zusammenarbeit mit Jana Schmück / 2. "steady flowing steadly moving"

3. "return...back...return" mit Hung Yu-Li / 4. "Swirling Layers" mit Alex Mars and Anna Grabowska

Zum 175-jährigen Jubiläum organisiert Pulchri Studio diesen Oktober eine Jubiläumsausstellung, die in drei Themenbereiche unterteilt ist: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Pulchri Studio. Das zukünftige Thema wird als B.Y.O.B. Veranstaltung. Für dieses Pulchri Studio wurden eingeladene und ausgewählte Künstler (Mitglieder und Nichtmitglieder), die mit (digitalem) Film, Video, Projektionen, Beamern, Licht- oder Musikvisuals arbeiten, ihre Arbeiten in den Weissenbruchraum zu beamen.


IMAF 2022 Festival Life Performance Teil 

 

IMAF 2022 International Multi Art Festival 09.09.-11.09.2022 Odzaci und Novi Sad, Serbien.

 

Am 9. September führte ich in einem alten verlassenen Motel in Odzaci, Serbien, eine „improvisierte Performance“ auf. Ich hatte geplant, zuerst meine Performance Dialogue aufzuführen, die auf einem völlig anderen Konzept basiert. Als ich das Gebäude morgens zum ersten Mal sah, änderte ich jedoch meine Idee und mein Konzept für meine Performance am Nachmittag. Aus zwei Gründen, erstens wegen der Möglichkeiten, die das Gebäude bietet, und zweitens, weil die von mir geplante Aufführung in diesem Gebäude sehr schwierig zu präsentieren wäre. Schließlich beschloss ich, in einen Dialog mit dem Gebäude zu treten, in dem Klangerzeugung und Ton eine sehr wichtige Rolle spielen würden.

 

Sonntag, den 11. September 2022, habe ich meine zweite Aufführung in der SULUV-Galerie (Union of Associations of Fine Artists of Vojvodina) in Novi Sad, Serbien, aufgeführt. Das Konzept meiner zweiten Performance basierte auf dem Konzept eines im Sande verlaufenden und gescheiterten Dialogs. Die Performance wurde von verfremdeten Klangelementen und Dialogfragmenten begleitet. Videobilder: Werther Germondari. Kurator Nenad Bogdanovic. Mit Dank an Stroom, Den Haag, Niederlande


IMAF 2022 Festival Video Arbeiten 

3. und 8. September 2022.

Das Thema „No Pandemic – No War“ spiegelt den Wunsch wider, dass mit Beginn des 24. International Festival of Multimedia Arts – IMAF 2022 diese beiden für die Menschheit sehr schwierigen Krisenereignisse ein Ende finden. 30 Videoarbeiten, 37 Künstlerinnen und Künstler aus 18 Ländern der Welt, wurden für die Online-Präsentation von Videoarbeiten mit dem Titel „No Pandemic – No War“ ausgewählt. Die Online-Präsentation von Videoarbeiten auf dem offiziellen YouTube-Kanal des IMAF-Festivals wird zwischen dem 3. und 8. September 2022 realisiert. Die erste Online-Präsentation meiner Arbeit findet am 6. September um 19.15 Uhr (CEST) statt, YouTube-Link https://www.youtube.com/user/imafoffice/videos


 XVIII International Competition for Small Graphic Forms and Bookplates 

Ich nehme an der Ausstellung XVIII. Internationaler Wettbewerb für kleine grafische Formen und Exlibris Ostrów Wielkopolski 2022 teil

Eröffnung 3. September 2022, 11 Uhr Stadtmuseum / Rathaus

3. September - 19. Oktober 2022

Stadtmuseum Ostrow Wielkopolski, Rynek 1, 63- 400 Ostrów Wielkopolski, Polen


Geumgang Nature Art Biennale 2022 - Videoausstellung " Forest and Life”  (Wald und Leben)

Geumgang Nature Art Biennale 2022 - Videoausstellung „Wald und Leben“

27. August - 30. November 2022

Ausstellungsort: Supsokmaru im Naturkunstpark Yeonmisan und andere, Gongju Stadt, Republik Korea

Ein aktuelles Video von mir „Forest Woman“ (Waldfrau) wird während der Biennale Video Exhibition gezeigt


The 4th International Biennial Of Works Of Art On Paper 

Die 4. Internationale Biennale der Kunstwerke auf Papier

18. August – 23. September 2022

JU Matični muzej Kozare, Museum von Kozara

Nikole Pašića bb, 79101 Prijedor,

Republic Srpska, Bosnien und Herzegowina

Die Ausstellungskategorien sind: 1. Zeichnung und Druckgrafik 2. Malerei 3. Intermedia

Meine auf der Biennale ausgestellte Arbeit „Blue Bird Walking“. Linolschnitt auf japanischem Papier 


In My Room / In Meinem Raum

In my room / In meinem Zimmer

20. August – Ende Oktober 2022, Vernissage 20. August 2022, 18.00 Uhr

Studio-Lux, Tempelhofer Feld 145, 12099 Berlin, Deutschland 

Die Ausstellung konzentriert sich auf die Synergie von Kunst und erotischer Kultur. In My Room spiegelt die metaphorische Bedeutung von Räumen im Spannungsfeld zwischen innen und außen, bewusst und unbewusst wider.

Meine Videoarbeiten „DARK“ mit Tsai Hsin-Ying und „sky above – sky within“ mit Wiebke Kahn werden präsentiert


FOTOMANIKER

Es gibt ein kleines Fotojournal namens FOTOMANIKER das in Berlin, Deutschland, veröffentlicht wird. Herausgegeben von dem Berliner Fotografen Hartmut Gräfenhahn. Ausgabe 16 zeigt eine Auswahl von Fotos aus meinem Portfolio/der Serie „I can't see“ unter der Überschrift Konzeptuelle Fotografie.


LACUNA FESTIVAL 2022, Thema 2022 : “CLASH”

LACUNA FESTIVAL 2022, (internationales Festival für zeitgenössische Kunst), Lanzarote, Spanien Thema 2022: „CLASH“ 02. – 29. Juli 2022

Verschiedene physische Veranstaltungsorte und virtuelle Veranstaltungen Sala El Aljibe in Haria und Casa de la Cultura Benito Armas Perez in Yaiza, Lanzarote, Spanien.

Ich wollte mich dem Thema „Clash“ aus einer anderen Perspektive nähern. leiser, versteckter und introvertierter. Deshalb wähle ich einen sehr metaphorischen Stil und spiegele das Thema durch Gegenstände wider, die wir täglich benutzen und sehen ... Stühle. Die Stühle werden in eine Situation gebracht, die als Kampf, kein Dialog, als Konfrontation betrachtet werden kann. 


Statements in Blue + Yellow & White + Red

Gruppenausstellung zur Solidarität mit der Ukraine und der belarussischen Freiheitsbewegung

Kunstverein mehrkunst e.V

1. - 31. Juli 2022, Di-Sa 14-19 Uhr, Casinostraße 44, 56068 Koblenz, Deutschland

Der Koblenzer Kunstverein mehrkunst e.V. plant seit langem eine Kunstaktion unter dem Motto „Kompass Europa: Ostwind“. Inspiriert von den zahlreichen friedlichen Protesten in Weißrussland im vergangenen Jahr. Jetzt sind die Ereignisse eskaliert, die Ukraine wurde überfallen, der Krieg tobt. Trotz des Gefühls der Hilf- und Ohnmacht wollte mehrkunst e.V reagieren : mit einem gemeinsam geschaffenen Kunstwerk in Gelb + Blau und Rot + Weiß. Alle Werke können vor Ort versteigert oder direkt gekauft werden. Der Erlös geht an Hilfsvereine und Hilfsaktivitäten der Ukraine und der belarussischen Freiheitsbewegung.

Die fünf grafischen Arbeiten sind in Mischtechnik ausgeführt, teilweise basierend auf Linolschnitt- und Digitaldrucktechniken.


12x12x12+ Nature

12x12x12+ Nature - / -Nature Art Cube Ausstellung der Geumgang Nature Art Biennale 2022

01.06.2022 - 10.08.2022 / Täglich außer Montag 10.00-17.00 Uhr

Ausstellungsort: Naturkunstzentrum Geumgang, Stadt Gongju, Republik Korea

Die Nature Art Cube Exhibition, die als eine der Innenausstellungen der Geumgang Nature Art Biennale durchgeführt wurde, ist ein Programm, das versucht, das Bewusstsein für die Natur in verschiedenen Denk- und Ausdrucksweisen in einem 12-cm-Würfel zu interpretieren und zu erweitern.

Titel : Foliage - Medium /Materialien Karton / Naturpapier aus Japan und Nepal / Blätter

Die Idee war, sich strikt an eine solide Würfelform zu halten. Schließlich wurde der Kubus zu einer abstrakten Naturcollage. Der Würfel hat keine feste Vorderansicht, jede Seite kann eine Vorderansicht sein


«DO NOT GO OUT THE WINDOW»

«DO NOT GO OUT THE WINDOW»

13.06.2022 – 20.06.2022 Haze Galerie, 10783, Berlin, Deutschland

Die Ausstellung«DO NOT GO OUT THE WINDOW» “ repräsentiert internationale Künstler und ihre Werke mit einer scharfen politischen und sozialen Botschaft. Wie Lichtstrahlen helfen uns Kunstwerke dabei, auf uns selbst zu schauen, auf unsere Probleme, Probleme, mit denen wir uns nicht abfinden müssen. Sie helfen uns, uns an ernsthafte politische, wirtschaftliche, soziale und ökologische Probleme zu erinnern. Denken daran, dass dies nicht die Norm ist und wir weiterhin für unsere Werte und Ideale einstehen müssen. 

Folgende Arbeiten von mir werden präsentiert :

Fotoarbeiten  "I can not see " &  "Inside-Outside" ,  Videoarbeit “the glass between”  


LINES FICTION

Mein Animationsvideo PARALLEL UNIVERSES ist Teil von : Filmprojekt LINES FICTION

18.06.2022 - 24.08.2022, Galerie im Körnerpark, Schierkerstraße 8, 12051 Berlin, Deutschland. Täglich 10 – 20 Uhr geöffnet.

Begleitend zur Ausstellung ANONYME ZEICHNUNGEN 2022 präsentiert das Projekt Film LINES FICTION ein Screening mit Animationen und Zeichenfilmen. In der Ausstellung LINES FICTION zeigen internationale Künstler ihre digitalen Animationen und Animationsfilme. Zeichnungen auf Papier und Zeichnungen im Bewegtbild sind komplementäre Pole, die ohne einander nicht existieren können. Basierend auf der Linie inspirieren und ergänzen sie sich gegenseitig. Das Ergebnis ist eine Filmrolle von A bis Z, die so vielfältig ist wie das Medium Zeichnung selbst. LINES FICTION wird initiiert von der Berliner Künstlerin und Kuratorin Bettina Munk,  


URBANSONICS

URBANSONICS

Eine Zusammenstellung von Sound und audiovisuellen Aufnahmen  der @#$%&! seltsamen Jahre

7. Juni bis 14. August 2022

cool bench,  Via Vallazze 7, 20131 Mailand, Italien

Meine beiden Ton und audiovisuellen Arbeiten „Urban Pandemic“ und „The Healing“ werden bei URBANSONICS präsent sein

2020-2022 waren seltsame Jahre. Nach der surrealen Ruhe kommt die neue Normalität, wie haben wir sie bisher angepasst? Neue Beschränkungen, keine Beschränkungen; neue Varianten, keine Impfung. Diese zwei Jahre haben das Beste und das Schlechteste in uns und den anderen hervorgebracht. Urban Pandemic präsentiert Sound- und audiovisuelle Werke, die nicht richtig und falsch definieren, sondern Frieden und Angst widerspiegeln; die Ruhe und Verwirrung, die wir in diesen Jahren erlebt haben


 Buddhist  Meditation in der Kunst

Drei grafische Arbeiten von mir wurden in The Buddhist Art Meditations (BAM) Journal The Inaugural Issue 2022 Issue One (Mai 2022) (Singapur) veröffentlicht. BAM (Buddhist art meditations) ist ein Online-Journal zum Austausch von Ideen über Verbindungen zwischen kreativer und buddhistischer Praxis. Es zeigt hauptsächlich originelle, persönliche, kreative Interpretationen der „buddhistischen Kunst“.

Von allen großen Weltreligionen habe ich mich am meisten mit der Philosophie des Zen-Buddhismus beschäftigt. Das lag zum Teil an meinem langjährigen Aufenthalt in Fernost. Dies beeinflusst bis heute meine künstlerischen Visionen, teils bewusst, teils unbewusst https://www.buddhistjournal.org/bam-2022-1 


train journey -  (Zugfahrt)

train journey  (Zugfahrt) kommt in Albuquerque an.

Meine Videoarbeit „train journey -Zugfahrt“ mit Martin Toloko, Marlene G. Prinz, Amudzi Mawuenya und Sammy (Kamera) wird präsentiert bei: 

EXPERIMENTE IM KINO v17.2

9. bis 23. Mai 2022

Albuquerque, NM, USA

Festivalleitung: Bryan Konefsky


View behind the Curtain - Blick hinter dem Vorhang 

„View behind the Curtain - Blick hinter den Vorhang“ ein Kooperationsprojekt mit der Tänzerin Jana Schmück (Bautzen, Deutschland) wird gezeigt auf dem:

10. Rockville-Kunstfestival 7. - 8. Mai 2022

VisArts Center Rockville, Town Square Rockville, Rockville, MA, USA

Die Arbeit wird unter dem Programmpunkt Turmoil & Error Peace Letters to Ukraine, CINEMA U8 des Arts Festival, Cinema U8 gezeigt. Kurator Wilfried Agricola de Cologne.

Aus Solidarität für die Ukraine entsteht dieses Videoprogramm, das die vernetzte Zusammenarbeit von Künstlern, Kuratoren und Institutionen dokumentiert. Das Videoprogramm wird in Zusammenarbeit mit dem VisArts Center Rockville (MA) präsentiert.

„View behind the Curtain - Blick hinter den Vorhang“(The ashes of Eden Project-Die Asche von Eden Projekt) ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Tänzerin Jana Schmück (Bautzen, Deutschland). Das Projekt umfasst bisher mehrere Videoarbeiten. Ziel des Projektes ist es, ein gemeinsames kulturelles Erlebnis zu zeigen, das von den gesellschaftlichen und politischen Bedingungen und der Umwelt geprägt ist.„View behind the Curtain - Blick hinter den Vorhang“ ist das 3. Segment des Ashes of Eden-Projekts


SEAF - Seattle Erotic Art Festival / The Pan Eros Film Festival

Meine Arbeit „Broken Naked Wall“ mit der Solotänzerin Tsai Hsin-Ying wird auf dem präsentiert

SEAF - Seattle Erotic Art Festival / Das Pan Eros Film Festival

29. April – 1. Mai 2022

Informationen zum Veranstaltungsort

SIFF Film Center in der Seattle Center Exhibition Hall 301 Mercer Street (bei 3rd Ave N.) Seattle, WA 98109, USA

Das Pan Eros Film Festival findet gleichzeitig vom 29. April bis 1. Mai 2022 im SIFF Film Center im Seattle Center statt

Die Arbeit konzentriert sich auf Tanz- und Performancebewegungen mit einer Wand als Bühnenbild. Es ist eine Arbeit, die auf der Improvisation von Körperbewegungen und dem umgebenden Raum basiert.


Healing - Listening to a Brave New World  - Heilung – einer schönen neuen Welt lauschen

Heilung – einer schönen neuen Welt lauschen

Eine Auswahl von 49 Ton- und audiovisuellen Werken, präsentiert von MediSouP in Zypern (Konzert), Spanien und der Türkei (audiovisuell)

Meine Arbeit „The Healing“ ist ein Teil davon

Video Works Screening 21. April 2022

Istanbul Cinema Museum (Atlas), 14.00-19.00 Uhr TRT, Istanbul, Türkei

Centro Negra, AADK SP Blanca, ab 20.00 Uhr MESZ Murcia, Spanien

MediSouP bringt eine Auswahl von Ton- und audiovisuellen Werken aus dem Mittelmeerraum und der ganzen Welt zusammen und zeigt Wege auf, wie Bild und Ton das transkulturelle Verständnis unseres gegenwärtigen Zustands auf einem beschädigten Planeten formulieren.

Kuratoren: Juliana Espana Keller / Nicos Synnos / Neval Tarim

 


OPEN SCREEN SPRING 2022 - Taos


Meine Videoarbeit „return – back – return“ mit Hung Yu-Li wird auf gezeigt 

OPEN SCREEN SPRING 2022

Samstag, 2. April, 16:00 - 21:30 Uhr Taos Center for the Arts 145 Paseo del Pueblo Norte, Taos, NM, USA

Kurzfilme, Dokumentarfilme, Animationen, experimentelle Arbeiten von über 50 Filmemachern und Kreativen aus Taos und darüber hinaus. Bei Open Screen geht es darum, Projekte in einem unterstützenden öffentlichen Forum miteinander zu teilen.


 Mini Salon Int. Small Works Traveling Exhibition (Mini Salon  Int. Wanderausstellung)

Mini-Salon Int. Kleine Werke Wanderausstellung 1. April 2022 - 5. April 2022, HOF Gallery Kibera, Sarit Centre Mall, Narobi, Kenia.

Die zweite Etappe der Mini-Salon-Tour war jetzt in Nairobi, Kenia. Organisiert von Now Open Studio, Hof Gallery und House of Friends Kenya. Abildungen Zwei von  meine fünf Linoldrucke, die mit der Ausstellung reisen 


S o r o - s o r O #1

S o r o - s o r O #1 - ein Wochenende voller "Indefinite Performance" (unbegrenzte Performance)

Sa. 12- So.13. 03. 2022 :: 14 - 20 Uhr - DE BOUWPUT | FERDINAND HUYCKSTRAAT 74 — AMSTERDAM, NIEDERLANDE

Kuratorin Mariko Hori. Am 12. März habe ich DIALOGUE (Dialog) aufgeführt, meine neueste Solo- und Live-Performance. Diese Aufführung ist ein hybrides Werk, weil sie auch Klang und Geräusch integriert. Die Performance behandelt das Thema Dialog im Kontext von A) Ein Dialog, der zu keinem Ergebnis führt. B) Ein Dialog ohne Inhalt, Geschwafel ohne Substanz C) Über die Stimmen, die ich in meinem Kopf höre


EROS


Zwei Videoarbeiten aus meinem laufenden A State of Bared-Projekt wurden beim EROS-Projekt im Kulturzentrum :

„Stowarzyszenie WL4 Przestrzeń Sztuki w Budynku Mleczny Piotr“ (Verein WL4 Kunstraum im Milchpiotr-Gebäude) gezeigt

EROS-Ausstellung

22.01.2022 - 27.02.2022

"Stowarzyszenie WL4 - PRZESTRZEŃ SZTUKI",

MLECZNY PIOTR, Stocznia Cesarska, Danzig, Polen

Die Arbeiten waren „bared to you and me“ mit Wiebke Kahn und „Dark“ mit Tsai Hsin-Ying


Acoustic Interiors

Zwischen dem 17. und 21. Januar 2022 habe ich am Acoustic Interiors-Projekt teilgenommen, das eigentlich außerhalb des Mediums lag, mit dem ich arbeite ... Sound. Wenn Sie an Videos arbeiten, wirkt sich das natürlich auch auf den Ton aus. Aber ich habe mich nie wirklich mit Klang als individuellem Medium auseinandergesetzt. Das lag teilweise an meinem Hörverlust. Das Projekt war an zwei Standorten im alten Gebäude Royal Conservatoire und Amare, dem neuen Kulturzentrum von Den Haag, angesiedelt. Ich habe mich im Januar 2022 auf das alte Gebäude des Royal Conservatoire konzentriert. Die Initiatorin ist NEW EMERGENCES und die Kuratorin ist die Klangkünstlerin Frau Anne Wellmer.

Im Laufe des Jahres wird das Projekt mit Veranstaltungen, ua Projektpräsentationen, weiterverfolgt.

Link sound extracts from my project portfolio :  http://e.pc.cd/VVnotalK

Link Project information in general : https://acousticinteriors.cargo.site/


4th. Festival Internacional de Performance Art de Santa Cruz de la Sierra, LATITUDES HYBRIDAS.

Die Videokunstversion meiner Performance „I can’t see – Stay behind“, die ich in Zusammenarbeit mit Eric Kofi (Kumasi, Ghana) in Kumasi, Ghana durchgeführt habe, wurde auf dem 4. Festival Internacional de Performance Art de Santa Cruz de la Sierra, LATITUDES HYBRIDAS. gezeigt

Das International Performance Art Festival  fand vom 19. bis 23. Januar 2022 in  Santa Cruz de la Sierra, Bolivien, statt. Unter der kuratorischen Leitung des bekannten Künstlers und Kurators Hector Canonge wurde das Festival von den Plattformen Performance Art Bolivia, PABA, und Arterial Performance Lab, APLAB, präsentiert.


Postcards from Europe

POSTKARTEN AUS EUROPA

12. Januar – 25. Februar 2022

Kunst am ARB, University of Cambridge,

Alison Richard Building, 7 West Road, Cambridge CB3 9DT,  Großbritannien

9 – 19 Uhr, Montag – Freitag. Wochenende geschlossen.

Am 12. Januar 2022 wird POSTCARDS FROM EUROPE an der Universität Cambridge eröffnet und zeigt mehrere hundert fotografische Bilder vom ganzen Kontinent. In einer bedeutenden Epoche möchte diese Ausstellung Aspekte der europäischen Kultur vermitteln, die alle Genres der Fotografie umspannt und Bilder zusammenstellt, die soziale, politische, historische, traditionelle und beobachtende Reaktionen umfassen.