You Get So Alone at Times That It Just Makes Sense

 Manchmal ist man so allein, dass es einfach nur Sinn mach


You Get So Alone At Times That It Just Makes Sense ist das dritte Segment 3. von The Ashes of Eden Project in Kooperation mit der Kunstinitiative Im Friese von Juli bis September 2021. Wie auch bei dem zweiten Segmenten gab es keinen besonderen thematischen Bezug zum Standort und keine Abschlusspräsentation. Genau wie Eros & Thanatos wurde es geschaffen, um einen materiellen Fundus aufzubauen, aus dem zukünftige Themen und Themen bestehen. In diesem Fall bezogen auf Einsamkeit, Geschlecht, Stille, Beziehung und soziales Umfeld. Gleichzeitig spielt der nackte Körper auch in diesem Segment eine große Rolle, und ist damit ein Neuzugang im fortlaufenden A STATE OF BARED

 

4. Segment -You Get So Alone At Times That It Just Makes Sense /t mit Anne Rosenbaum in Dresden

Medienperformance, Video, Fotografie


You Get So Alone at Times That It Just Makes Sense - Video Standbilder


You Get So Alone at Times That It Just Makes Sense - Photographie